BuFDi-Stelle frei

Bitte weiter­erzählen: Wir haben von der Bundes­ge­schäfts­stelle des BUND die Zusage bekommen, eine BuFDi-Stelle einrichten zu dürfen.

Damit ist eine wichtige Voraus­setzung für das KIZ | Kompetenz- und Impuls­zentrum geschaffen, für das wir im März 2019 den Träger­verein »Minden unver­packt – Baustelle Zukunft« gegründet haben.

Zur Erinnerung: der Unver­packt­laden war eigentlich als Schluss­stein im Gewölbe des KIZ geplant, und nur wegen der beson­deren Konkur­renz­si­tuation haben wir uns im Juni 2019 entschieden, den Pilot­laden am Friedens­platz zu eröffnen.

In der Stellen­be­schreibung für den BuFDi stehen u.a. diese Aufga­ben­felder:

  • Regionale Erzeuger-Verbrau­cher­ge­mein­schaft stärken und vernetzen
  • Kurze Wege für den Klima­schutz: Gründung der FoodCoop unter­stützen
  • Bildungs­an­gebote u.a. zu ZERO-WASTE/­Stadt-ohne-Müll zu machen

Bitte fragt in Eurem persön­lichen Umfeld und in Euren Netzwerken, wer sich für die Themen Ernährungs‑, Agrar- und urbane Wende inter­es­siert, Wissen und Erfah­rungen sammeln und eigene Ideen einbringen und umsetzen will. Die Stelle kann sofort besetzt werden. Rückmel­dungen bitte an Kornelia.Fieselmann@bund.net oder an team.wandel@17plus.org.